DGfSL_Logo_2009_45x51

Deutsche Gesellschaft für Schnell-Lesen


Home

Konferenzen

Mitglieder

Zertifizierung

Links

Kontakt

[zurück zu Konferenzen]
 

Technische Anleitung für die Telefonkonferenzen

A) Einwählen in die Telefonkonferenz über phonesty:

  • Anrufen bei +49 (0) 89 12140590040 (mit Flatrate ist das kostenlos), aus GB +44 (0) 2033189494, aus USA +1 (0) 646 340 1080
  • Unsere Konferenzraumnummer: 60469 #
  • Teilnehmer-PIN: .....# (wird mit der E-Mail-Einladung mitgeteilt)
  • Nützliche Tastenkombination: *1 = Mikrofon aus/an
  • Von der Konferenz wird ein mp3-Mitschnitt erstellt, der aber nicht öffentlich zugänglich ist.
  • Notiz für Konferenzleiter: Die Teilnehmerzahl ist nicht limitiert. Bei Telefonkonferenzen mit mehr als 5 Teilnehmern kann es manchmal zu Hall kommen, wenn alle Teilnehmer gleichzeitig laut geschaltet sind. Gastgeberanleitung

B) Über TeamViewer den Bildschirm des Referenten ansehen:

  • Unsere Meeting-ID ist: m27-909-052
  • Aufrufen: http://go.teamviewer.com/v10/m27909052
  • Entweder "Alternativer Zugang - Mit der Browserversion teilnehmen"
  • oder Datei (Vermutlich "TeamViewerQJ_de-idm27909052.exe") irgendwohin abspeichern, z.B. auf Desktop, starten usw.
  • oder als 3. Möglichkeit: zuallererst TeamViewer dauerhaft installieren (vermutlich funktionieren sowohl Vollversion als auch QuickJoin).

C) Viele Konferenzteilnehmer starten auch die kostenlose VoIP-Software Skype, um Chatnachrichten während der Konferenz senden zu können:

  • Vor der Konferenz vorbereiten: Skype herunterladen von Skype.
  • Neuen Kontakt peter.roesler.munich hinzufügen.

D) Hotline für technische Probleme:

  • +49 (0)172 8188 154, +49 (0)89 910 2956, Peter Rösler

E) Testen der Infrastruktur:

  • Damit die Konferenz ohne Verzögerung beginnen kann, sollte die Technik vorher ausprobiert werden. Eine gute Gelegenheit dafür ist die "virtuelle Kneipe", die meist eine halbe Stunde vor der Konferenz stattfindet. Hier kann man mit den anderen Teilnehmern die Technik ausprobieren (und in informellem Rahmen über verschiedene Schnell-Lese-Themen sprechen).

[zurück zu Konferenzen] [veraltete Teile der technischen Anleitung]

 

www.dgfsl.de/anleitung.html#english
Technical Instructions for the Conference Calls

A) Dial into the teleconference via phonesty:

  • Call +49 (0) 89 12140590040 (no costs involved if you have a flat rate), from GB +44 (0) 2033189494, from USA +1 (0) 646 340 1080, other countries see phonesty
  • Our conference room number: 60469 #
  • Participant PIN: .....# (will be sent with the e-mail invitation)
  • Useful shortcut: *1 = microphone on/off
  • The conference will be recorded on a mp3 file, which is not open to the public. 

B) Watch the speakers desktop via TeamViewer:

  • Our meeting ID: m27-909-052
  • Go to: http://go.teamviewer.com/v10/m27909052
  • Select either "Alternative access - participate with the browser version" / "Alternativer Zugang - Mit der Browserversion teilnehmen"
  • or save file (presumably "TeamViewerQJ_de-idm27909052.exe") on your desktop, start this file, etc.
  • or as option 3: first of all install TeamViewer permanently (probably both "full version" and "QuickJoin" will do).

C) Many conference participants also use Skype to send chat messages during the conference:

  • Prepare before the conference: download Skype.
  • Add new contact peter.roesler.munich.

D) Hotline for technical problems:

  • +49 (0)172 8188 154, +49 (0)89 910 2956, Peter Rösler

[Home] [Konferenzen] [Mitglieder] [Zertifizierung] [Links] [Kontakt[Impressum]

URL: <http://www.dgfsl.de/anleitung.html>
erstellt 2010
zuletzt geändert am 07.07.2015 von P. Rösler  ros@reviewtechnik.de